Räucherwelt & Praxis für geistige Heilweisen
Termine nach Vereinbarung
individuelle Beratung 02306-9418714
Versandkosten gestaffelt nach Einkaufswert (nur bis Ende 2018)
 

Was ist eigentlich Labdanum

Labdanum, eine braun-schwarze, zähflüssige dicke klebrige Masse, ist ein öliges Harz, dass aus den Blättern und Zweigen von unterschiedlichen Zistrose-Pflanzen gewonnen wird. Die Sonne sorgt dafür, das die Pflanzen anfangen zu "schwitzen", so tritt dieses Harz hervor.

Labdanum ist äußerst vielseitig, sein Duftbild ist unglaublich und es erscheint, als wenn eine Vielzahl an Duftmustern in ihm gespeichert sind. Es kann auf Kohle ebenso verräuchert werden wie auf dem Sieb. Dort wird es jedoch sehr flüssig und es tropft ins Teelicht. Auf dem Sandbett verräuchert hat man am längsten etwas von seinem Duft.

Labdanum kann gut allein verräuchert werden, aber auch in Mischungen ist es wunderbar.

Damit es nicht so an den Fingern klebt, verwende ich gerne Einmalhandschuhe. Damit geht es ganz gut. Alternativ einfach die Finger nass machen oder mit einem nassen Messer kleine Stücke abschneiden.

Steckbrief

  • Info: Konzentration, Erdung, innere Wärme, Sinnlichkeit
  • Wahrnehmung: Geist
  • Grundemotion: Liebe
  • Chakra: Sakralchakra + 12. Chakra
  • spiritueller Punkt: 6. Halswirbel - Weisheit

Weitere Infos siehe: Zuordnung Einzelraeucherstoffe A-Z

Passende Artikel
Labdanum Harz Räucherwerk Labdanum 10g
Inhalt 10 Gramm (45,00 € * / 100 Gramm)
4,50 € *